Der Beweis : Allmystery scheint vor meinem Blog Angst zu haben.

Gerade wollte ich Ihnen als Leser neue Informationen zukommen lassen, doch anscheinend scheint das Gewissen von Allmystery.de nicht rein zu sein.

qwq

„Als Betreiberin eines Anti-Allmy-Blogs haben wir kein Interesse mehr an deiner Mitgliedschaft.“ Aber warum denn nicht, wir fangen doch gerade erst an? Da liege ich mit meinen Einträgen wohl nicht ganz falsch. Ihr müsst euch angegriffen fühlen. Ich will doch den Lesern nur das geben, was sie auch verdienen : Informationen zu Eurer Seite.

Jedoch müssen alle Leser dieses Blogs sich keine Gedanken um neue Informationen machen: Mir stehen genug Mittel und Wege zur Verfügung, um Sie auf dem Laufenden zu halten.

Übrigens, man erkennt ziemlich schnell, wer aus den Reihen von Allmystery kommt. Zugriffsquellen verraten euch. Aber bestimmt kommen noch ein paar Leser aus den „Philippinen“ und „Spanien“ dazu.

Kuchen und Kekse gefällig? Ich bin mit schreiben nämlich noch lange nicht fertig.

Jedem stehen Informationen zur Eurer Seite zu

Ich hole mir dann mal eine Tasse Tee und recherchiere weiter.

– Tony –

2 Kommentare zu „Der Beweis : Allmystery scheint vor meinem Blog Angst zu haben.

  1. Hallo.
    Wohnt der wirklich in Südkorea, oder behauptet der das nur, um anonymer zu sein?
    Wegen so etwas kann man schnell eine Deutsche Domain verlieren.
    Könnte da nicht mal jemand eine zweite Allmystery online stellen?
    Ein Alternativforum das bewusst den Namen Allmystery nutzt, evtl. auch vergleichbare Optik und Forennamen etc..
    Ob der da „aktiv“ werden würde… Aus Südkorea heraus hier einen Deutschen Anwalt beauftragt etc..
    Also der Name selbst ist NICHT geschützt.
    Wenn man dann noch öffentlich Werbung für die Webseite macht, könnte die bekannter sein als das „Original“.
    Es braucht nur sehr entschlossene Sympathisanten der Idee, die sich DIN-A4, DIN-A5…-Ausdrucke hinter die Autoscheibe etc. kleben, und so sichtbar die Seite bekannt machen.
    ich könnte auch mit einem Videoprojektor auf öffentliche Gebäude dafür werben.
    Nach so einer Aktion (z.B. auf dem Kölner Dom) wäre die Seite sofort bekannter als das Original (das evtl. 0,01% kennen ;-)).

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu antiallmyautorin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s